li.drome-portdeplaisance.com
Neue Rezepte

Erdbeer-Snack-Kuchen

Erdbeer-Snack-Kuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Seien Sie nicht überrascht, wie schnell dieser mit Olivenöl und Maismehl angereicherte Blechkuchen verschwindet. Der Erdbeergeschmack kommt von einem Strudel aus Marmelade und einer hübschen Schicht geschnittener Beeren darüber. Da die Erdbeeren beim Backen etwas schrumpfen und sinken (wie viel hängt von ihrer Größe und Süße ab), achte darauf, dass sie Schulter an Schulter auf den Teig gelegt werden.

Zutaten

  • 8 Unzen. Erdbeeren, geschält, längs in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Tasse plus 3 EL. Zucker, geteilt, plus mehr für die Pfanne
  • ¾ Tasse natives Olivenöl extra, plus mehr für die Pfanne
  • 1½ Tassen (180 g) Allzweckmehl
  • ½ Tasse (60 g) fein gemahlenes Maismehl
  • ½ Tasse plus 2 EL. Sauerrahm
  • Fein abgeriebene Schale von 2 Zitronen
  • 3 EL frischer Zitronensaft
  • ½ Tasse Erdbeermarmelade (vorzugsweise Bonne Maman)

Rezeptvorbereitung

  • Backofen auf 350 ° vorheizen. Erdbeeren vorsichtig schwenken, 1 EL. Zucker und eine Prise Salz in eine mittelgroße Schüssel geben. Bis zur Verwendung ruhen lassen und gelegentlich umrühren.

  • Eine 13x9"-Pfanne mit Öl einfetten. Mit Pergamentpapier auslegen, dabei an 2 Längsseiten einen Überstand lassen. Pergament mit Öl einfetten. Pfanne und Pergament großzügig mit Zucker bestreuen und kippen, um die Pfanne in einer gleichmäßigen Schicht zu beschichten; Überschuss abklopfen.

  • Mehl, Maismehl, Backpulver, Backpulver, 1 Tasse Zucker und 1 TL. in einer mittelgroßen Schüssel salzen. Eier, Eigelb, Sauerrahm, Zitronenschale, Zitronensaft und Vanille in einer großen Schüssel gut verquirlen. Trockene Zutaten zur Sauerrahm-Mischung geben und vorsichtig verquirlen. Mit einem Spatel nach und nach ¾ Tasse Öl unterheben, bis der Teig glatt und homogen mit dem gesamten eingearbeiteten Öl ist.

  • Teig in die vorbereitete Form streichen und gleichmäßig verteilen. Mit einem kleinen Löffel Marmelade auf die Oberfläche auftragen. Mit einem Buttermesser oder einem kleinen versetzten Spatel Marmelade vorsichtig in den Teig schwenken. Die reservierten Erdbeeren in gleichmäßigen Reihen auf dem Teig anrichten und an den breitesten Stellen berühren. Mit den restlichen 2 EL bestreuen. Zucker.

  • Kuchen backen, bis er aufgegangen und tief gebräunt ist, ohne feuchte Stellen in der Mitte und ein in die Mitte eingeführter Tester sauber herauskommt, 40–45 Minuten.

  • Voraus tun: Kuchen kann 4 Tage im Voraus zubereitet werden. Mit Folie abdecken und bei Zimmertemperatur lagern.

Abschnitt BewertungenLovely! Gerade fertig gebacken und im Kühlschrank ist es abgekühlt, und das Musterstück sagt mir, dass es morgen früh weg sein wird. Änderungen? 1- Etwas brauner Zucker für die Tiefe. 2- Ich habe die Flüssigkeit aus den Beeren für einen Sirup verwendet: Wassermelonensaft, Weißzucker, Honig und Vanille hinzugefügt und dick gekocht. 3- Löcher in den Kuchen gestochen und den Sirup überlaufen lassen. 4 - Die Mitte kochte nicht, also nahm ich sie heraus, schnitt sie in zwei Hälften, legte sie auf ein Backblech und beendete sie. 5- Das übrig gebliebene Frischkäse-Frosting vom Zucchini-Kuchen passt gut dazu. Danke :)BereitsRegistriertSaratoga NY07/09/20Ich habe den Erdbeer-Snack-Kuchen letzten Sommer zweimal gebacken. Meine Töchter haben gerade einen riesigen Korb mit frisch gepflückten Erdbeeren mit nach Hause gebracht. Also, ja, ich werde das wieder machen. Rezept funktioniert perfektAnonymousRoswell,GA06/04/20Ein wunderschöner Kuchen für einen schönen Frühlingstag, ich liebe ihn.AnonymousBishop, CA05/08/20Loved it. Tolles Sommerrezept Ich habe das letzten Sommer gemacht und ich habe es total vergessen, wenn ich ehrlich bin. Aber ich habe mit einem Freund von mir gesprochen und dann habe ich mich daran erinnert, was bedeutet, dass ich plötzlich Lust auf diese oliv-salzige Erdbeermarmelade habe, was ziemlich traurig ist, weil ich gegen den Kauf von Erdbeeren im Frühling bin. Ich hoffe, ich werde es tun Erinnere dich an dieses Rezept bis zum Sommer!Dieser Kuchen war absolut lecker und ein tolles Rezept für eine Grillparty! Ich habe dies zu einer Familienparty am 4. Juli mitgebracht und es war ein Hit. Sehr süchtig machend mit dem Maismehl und es gab ihm eine interessante Textur. Ich habe den Zucker 1/4 Tasse zurückgeschnitten, nachdem ich die Bewertungen gelesen hatte und dachte, dass dies ein großartiges Maß an Süße war. Es war auch sehr einfach zu machen - ich ließ meinen kleinen Bruder die meisten Aufgaben übernehmen und es war eine großartige Möglichkeit, einen Neuling in die Küche zu bekommen! Ich bin kein Bäcker und das war unglaublich und einfach! Ich liebe es und meine Kinder haben es geliebt....Ich habe 1/2 des Zuckers gemacht :)AnonymWashington DC30.09.19Alle Früchte sanken auf den Boden, obwohl ich die Anweisungen buchstabengetreu befolgt habe. Ich stimme auch einem anderen Rezensenten zu, dass dies viel zu süß war. Mein Mann und ich hatten jeweils ein Stück und haben es leider weggeworfen. Dies ist ein perfekter Kuchen. Das ist im Grunde das, was ich mir bei jedem Kuchen wünsche. Das ist mein Traumkuchen. Ich werde diesen Kuchen für den Rest meines Lebens backen. Ich habe es für ein Abendessen zu sechst gemacht und die Pfanne war sofort weg. Jeder würde nicht schweigen, wie gut es war. Vielen Dank für dieses Rezept! Ich habe es gemacht und obwohl ich das Gefühl hatte, meine Erdbeeren ziemlich dünn zu schneiden, sind sie immer noch gesunken. Die Marmelade sank auch und verwendete kleine Kleckse. Auch wenn es nicht so herauskam, wie ich es wollte, ist es lächerlich lecker und ich musste mich daran erinnern, dass ich es fürs Büro gemacht habe und nicht alles essen konnte. Ich werde es noch einmal probieren, bevor der Sommer vorbei ist. Lecker, sättigend, sehr schöner Kuchen! Perfekte Balance zwischen süß / herzhaft. Ich liebte die Textur, die das Maismehl diesem Kuchen gab. Außerdem ging es sehr leicht zusammen! Ich habe die Erdbeeren sehr dünn geschnitten und sie sind überhaupt nicht untergegangen. Hört hier, Leute! Dieser Kuchen ist Bombe. Ich habe es gerade vor einer Stunde gebacken und die Hälfte der Pfanne ist schon weg. Ich habe etwas weniger Zucker verwendet (eine halbe Tasse vs. eine volle Tasse), saure Sahne durch griechischen Joghurt ersetzt, da das alles ist, was ich hatte, und der Kuchen war fantastisch. Es ist perfekt süß, leicht knusprig an den Rändern vom Maismehl und dem Zuckerüberzug und ach so lecker. Großes Plus, dass es so schnell und einfach zusammengebaut war! Auch hier gibt es keine Probleme mit dem Versinken von Beeren.AnonymousChicago 07/02/19 Es scheint eine ganze Menge Öl zu sein und es dauert einige Zeit, bis es vollständig eingearbeitet ist, aber es wird ein so feuchter Kuchen, also vertraue dem Rezept. Ich hatte keine Probleme mit der Marmelade oder den Erdbeeren, die untergingen, und es war ein Hit für alle, die es probiert haben. Dies war unglaublich lecker, außer dass es zu süß ist, selbst für meinen Freund, der eine Naschkatze hat. Beim nächsten Mal würde ich wahrscheinlich versuchen, den Zucker rundherum zu reduzieren, obwohl der Zucker oben und unten die Knusprigkeit verleiht, die es so großartig macht. Ich freue mich darauf, es mit anderen Marmeladen- und Fruchtaromen zu probieren, Himbeere und Limette fallen mir ein, oder Jalpeno-Brombeere. Oder vielleicht irgendwie in einen Erdnussbutter-Gelee-Kuchen umwandeln. Ich hatte Angst, dass es wegen des Maismehls trocken sein würde, aber drei Tage später war es immer noch feucht, als wir es zum Frühstück naschen. Ich habe das zweimal gemacht und ich denke, es würde von mehr Details zur bevorzugten Dicke des Erdbeerscheiben. Einmal ist meine komplett gesunken. Das andere Mal waren sie sehr dünn und machten nicht viel Eindruck. Die Marmelade sank auch beide Male auf den Boden. Muss es mehr als ein Wirbel eingearbeitet werden?AnonymousPortland17.06.19 es ist sooo gut!! Ich habe es geschafft und bin in ein paar Stunden verschwunden. Ich werde es diese Woche wieder backenali4905California16.06.19Eine großartige Balance zwischen süß und herzhaft! Für jemanden, der keine supersüßen Kuchen mag, war dies ein Gewinn. Am Ende kochte ich es etwas länger als nötig und drehte die Hitze am Ende auf 375, damit meine Erdbeeren karamellisieren. Es scheint, dass es wichtig ist, sie für den ersten Schritt einzuweichen, da dies ihnen genügend Zeit gibt, Zucker aufzunehmen, der ihnen die ideale Farbe verleiht. Für diejenigen mit großen Klecksen und / oder sinkender Marmelade habe ich einen Zahnstocher ähnlich einer Marmorkuchentechnik verwendet, um die Marmelade in den Teig zu integrieren, der zu funktionieren schien. Serviert mit etwas frischer Schlagsahne, um es zu einem kleinen extra schicken Snack zu machen!AnonymColorado15.06.19Dieses Rezept war KÖSTLICH! Ich habe das getan, was Sie nicht tun sollten, und es beim ersten Mal modifiziert, aber es war herrlich mit einem kleinen Schuss Mandelextrakt und zu Cupcakes gebacken. Ich glaube, ich hätte die Marmelade für einen ebenso leckeren Kuchen mit weniger Zucker und weniger Aufwand weglassen können. Ich werde das auf jeden Fall wieder machen! Ich bin ein lebenslänglicher EVOO-Kuchen-Konvertit.Anonym,Cambridge, MA15.06.19 Ich hatte im Grunde nur die Hälfte der Zutaten, also tauschte ich Vollkornmehl gegen Maismehl, Buttermilch gegen Sauerrahm, Aprikosenmarmelade gegen Erdbeeren und frische Blaubeeren gegen Erdbeeren. Trotz all meiner verrückten Swaps ist es köstlich geworden und ist perfekt zum Nachtisch, Frühstück oder zum Naschen :)AnonymousHouston TX06/13/19Das ist ein guter Kuchen! Ich liebte die Textur des Maismehls darin - es gab dem Kuchen eine gute Widerstandsfähigkeit, die ihn wirklich mehr wie ein "Snackkuchen" als ein Dessert erscheinen lässt. Ich musste den Kuchen etwa 50 Minuten backen, damit er oben braun wurde, und selbst dann wurde er nicht ganz so braun wie auf dem Bild, aber wenn ich ihn mehr gekocht hätte, wäre er wahrscheinlich an den Rändern verbrannt. Es war immer noch gut, auch auf der blasseren Seite! Einen Stern entfernt, weil die Marmelade eine seltsame Ergänzung war - meine Kleckse sind alle auf den Boden gesunken, selbst nachdem ich versucht hatte, sie vor dem Backen etwas auszubreiten, und einige fielen einfach aus dem Kuchen, als ich ihn aß (mit meinen Händen, offensichtlich). Alles in allem war es eine lustige Sache, aber ich bin mir nicht sicher, ob die Erdbeeren so glänzen, wie sie es verdient haben. Da ich meine auf dem Bauernmarkt bekomme, möchte ich sicherstellen, dass ich sie so lange wie möglich genieße, während sie hier sind. Ich habe das Rezept halbiert, weil ich nicht viel zu füttern habe. Die Hälfte von 3/4 Tasse Olivenöl wäre 1,5 1/4 Tasse, aber ich habe nur 1/4 Tasse verwendet, weil ich sah, dass der Teig zu diesem Zeitpunkt viele flüssige Zutaten bekam und auch wegen einer der Rezensionen, die besagten, dass er sich gedreht hat zu nass (danke für meine Rettung!). Die Hälfte meiner Erdbeeren war unter dem Kuchen begraben. Nur die linke Seite. Nicht sicher, was den Unterschied gemacht hat. Es ist so ziemlich ein Maisbrot mit Erdbeeren. Ich werde das nächste Mal das Mandelmehl verwenden und halbierte Mandeln darüberstreuen. Außerdem sind die Erdbeeren und die Marmelade auf den Boden gesunken, so dass meine überhaupt nicht so aussahen wie auf den Bildern.AnonymNew Jersey06/11/19SO GOOD. Habe das heute gemacht und es kam relativ schnell zusammen und war sehr lecker. Es ist geschmacklich sehr ausgewogen und sieht wunderschön aus. Es wurde nicht so braun, wie ich es mir gewünscht hätte, aber es gab immer noch eine wundervolle knusprige Zuckerkruste oben und an den Seiten, die ich sehr genossen habe. Ich habe auch die Erdbeermarmelade durch Himbeermarmelade ersetzt, weil wir sie hatten, und das war auch großartig. Werde in Zukunft auf jeden Fall wieder mit diesem Rezept herumspielen (Topping mit Pfirsichscheiben später im Sommer oder vielleicht Apfelscheiben im Herbst? So viele Möglichkeiten!). Ein bisschen zitronig mit einem Knusper an den Rändern und Erdbeeren oben sehen so süß aus! Und es ist super einfach zu machen!Der Teig ist im Vergleich zu dem, was ich gewohnt bin, etwas zu flüssig geworden, aber ich habe einen Vertrauensvorschuss gemacht und es war eine gute Entscheidung!Daria_Netherlands06/07/19

Vollkorn-Erdbeer-Snack-Kuchen

Snacking Cakes sind einfache, nicht zu süße Kuchen, die Sie schnell mischen können. Sie können sie Ihren Gästen servieren oder sie einfach zum Naschen aufbewahren. In diesem Rezept vereinen sich frische Erdbeeren, Joghurt und ein Hauch Vollkornmehl zu einem köstlichen Frühlingsgenuss. Macht 1 9-Zoll-Rundkuchen.

Zutaten

3/4 Tasse + 2 Teelöffel Zucker

3/4 Tasse Natur-Vollmilchjoghurt

1/2 Tasse neutrales Rapsöl oder Traubenkernöl

1 Teelöffel gemahlener Kardamom ODER Zimt

1 Teelöffel Vanilleextrakt

1/2 Tasse Vollkorn-, Dinkel- oder Roggenmehl

1 1/2 Teelöffel Backpulver

1 1/4 Tassen dünn geschnittene frische Erdbeeren

Den Ofen auf 350 F vorheizen. Butter oder eine runde 9-Zoll-Kuchenform besprühen. Die Pfanne mit einem Streifen Pergamentpapier auslegen, der über zwei der Ränder hängt.

Die Zitrone in eine große Schüssel geben und 3/4 Tasse Zucker und beide Eier hinzufügen. Schneebesen bis blass und schaumig.

Joghurt, Öl, Kardamom oder Zimt, Vanilleextrakt und Salz einrühren. Rühren Sie weiter, bis die Mischung glatt und gut vermischt ist.

Fügen Sie das Allzweckmehl, das Vollkornmehl, das Backpulver und das Backpulver hinzu. Mit einem Gummispatel verrühren. Der Teig sollte dick sein.

Gieße den Teig in die Kuchenform. Lassen Sie alle Luftblasen frei, indem Sie leicht mit der Pfanne auf die Theke klopfen. Die Oberseite des Teigs mit einem Spatel glatt streichen. Streuen Sie die geschnittenen Erdbeeren in einer einzigen Schicht darüber und streuen Sie den Rest des Zuckers darüber.

Backen Sie den Kuchen, bis er aufgeblasen, tiefgolden ist und den Zahnstochertest besteht. Dies sollte je nach Ofen 45 - 55 Minuten dauern. Die Form 15 Minuten auf einem Rost abkühlen lassen und dann den Kuchen mit dem Pergamentpapier herausheben und auf den Rost stellen, um ihn vollständig abzukühlen.

Sie können den Kuchen so essen wie er ist oder mit frischer Schlagsahne servieren. Reste im Kühlschrank aufbewahren.

Dieses Rezept stammt von Naschen Kuchen von Yossy Arefi. Hinweis: Ein Freund von mir hat mir dieses Buch geschenkt und es ist eines meiner absoluten Favoriten. Da sind alle möglichen leckeren kleinen Kuchen drin!


Geschmackvolle Low Carb Cubano Spieße

Rosmarin-Fladenbrot mit geschlagenem Ziegenkäse und gerösteten Tomaten

Italienischer Hoagie-Dip mit niedrigem Kohlenhydratgehalt, serviert mit Keto-Fladenbrot

Es gibt heute nicht genug gute, praktische und kohlenhydratarme Lebensmittel auf dem Markt, und wir sind der Meinung, dass etwas dagegen unternommen werden sollte. Lecker. Komfortabel. Erschwinglich. Ketogen. Das sind unsere Versprechen an Sie.

Wir verwenden 30 g Netto-Kohlenhydrate pro Tag als Richtlinie, um Keto zu bleiben. Wenn ein Produkt genügend Nettokohlenhydrate enthält, um Sie einen ganzen Tag lang unter diesem Grenzwert zu halten, halten wir es für ketofreundlich. Die Produkte müssen auch praktisch, schmackhaft und zu einem vernünftigen Preis erschwinglich sein.


Ich muss einen Geburtstagskuchen backen

Warum mich also mit der entmutigenden Aufgabe quälen, einen Kuchen zu dekorieren? Nun, weil ich in ein paar Tagen ein Mädchen habe, das 17 Jahre alt wird und sie tatsächlich um einen Geburtstagskuchen gebeten hat! Das passiert nicht immer, also muss ich die Gelegenheit nutzen, um erneut zu versuchen, beim Dekorieren von Kuchen zu scheitern.

Folgendes weiß ich über den Kuchen. Es wird ein Schoko-Schichtkuchen mit Vanille-Buttercreme. Denn das war die Bitte. Was den “look” angeht, sagen wir, ich ziele auf Amateure und alles andere ist ein Bonus.

Erdbeer-Snack-Kuchen

Also, heute Morgen auf meiner Mission zum Dekorieren von Kuchen, machte ich mich auf den Weg, um Kuchendekorationszubehör zu überprüfen. Wenn ich die richtigen Sachen zur Hand habe, kann ich doch sicher gut gehen, oder? Naja, so weit habe ich es nicht geschafft und die Auswahl war bestenfalls düster. Also kaufte ich ein paar Kerzen, ein paar Streusel und machte Feierabend. Aber ich habe es geschafft, ein paar hübsche süße Kerzen zu finden, von denen ich denke, dass sie den Tag retten könnten.

Erdbeer-Snack-Kuchen

Ich lasse dich wissen, wie es läuft. Und wenn es zu einer echten Wand wird, könnte es sogar ein Feature im Blog bekommen. Nun, treiben wir es nicht so weit, aber hier sind seltsamere Dinge passiert.

Vor ein paar Jahren bat Lola (die fragliche Tochter) um einen Funfeti-Kuchen! Ein Spaß was? Du hättest meinen Gesichtsausdruck sehen sollen. Also ging ich zu Mr. Google und begann zu suchen. Sie waren alle so hübsch. Einfach so verdammt hübsch! Meins, nicht so sehr. Sie können einen Blick auf meine wunderbaren werfen Funfeti-Kuchen hier Wenn du heute ein Lachen brauchst. Aber zu meiner Ehre war der Kuchen in der Essensabteilung ziemlich gut "8230ha!

Erdbeer-Snack-Kuchen

Erdbeerkuchen

Zutaten:

1 1/2 Tassen selbstaufgehendes Mehl

2 Esslöffel Kristallzucker

1/4 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer

6 EL kalte ungesalzene Butter, gewürfelt

1/2 Tasse gewürfelte frische Erdbeeren

3/4 Tassen ganze Buttermilch, plus mehr zum Bestreichen

Für den mit Erdbeeren geschlagenen griechischen Joghurt:

1 Tasse griechischer Vollmilchjoghurt

3/4 Tasse schwere Schlagsahne

1/4 Tasse gefriergetrocknete Erdbeeren, pulverisiert

Für das Erdbeercoulis:

2 Tassen geschälte und halbierte frische Erdbeeren

1/4 Tasse fest verpackter hellbrauner Zucker

2 Esslöffel frischer Zitronensaft

1/2 Tasse geviertelte frische Erdbeeren

Richtungen:

Für die Shortcakes:

Schritt 1: Den Ofen auf 375°F vorheizen. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen.

Schritt 2: In einer mittelgroßen Schüssel 1 ½ Tassen Mehl, ⅓ Tasse Maismehl, 2 Esslöffel Zucker, ¾ Teelöffel Salz und ¼ Teelöffel Pfeffer verquirlen. Mit einem Teigmixer 6 Esslöffel kalte Butter einschneiden, bis die Mischung krümelig ist. ½ Tasse gewürfelte Erdbeeren einrühren. Tasse Buttermilch einrühren, bis das Mehl befeuchtet ist.

Schritt 3: Auf einer leicht bemehlten Oberfläche den Teig auf 1 Zoll Dicke ausrollen. Mit einem 2-Zoll-Rundschneider den Teig schneiden und die Reste nur einmal neu rollen. Auf eine vorbereitete Pfanne legen.

Schritt 4: Die Oberseite der Shortcakes mit Buttermilch bestreichen. 12 bis 15 Minuten goldbraun backen. Vollständig abkühlen lassen. Shortcakes waagerecht halbieren.

Schritt 5: Löffeln Sie 3 bis 4 Esslöffel geschlagenen griechischen Joghurt mit Erdbeeren auf die untere Hälfte der Shortcakes. Mit etwa 2 EL Erdbeercoulis belegen. Mit der oberen Hälfte der Shortcakes bedecken. Sofort servieren.

Für den mit Erdbeeren geschlagenen griechischen Joghurt:

Schritt 1: In der Schüssel einer Küchenmaschine mit Schneebesenaufsatz 1 Tasse griechischen Joghurt, ¾ Tasse schwere Schlagsahne, ¼ Tasse gefriergetrocknete Erdbeeren in Pulverform, 3 Esslöffel Honig, ¼ Teelöffel Salz und ¼ Teelöffel Rosenwasser bei niedriger Geschwindigkeit gut schlagen kombiniert und leicht verdickt.

Schritt 2: Erhöhen Sie die Mixergeschwindigkeit auf hoch und schlagen Sie sie etwa 5 Minuten lang, bis sie dick und steif ist. Sofort verwenden oder bis zu 2 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Für das Erdbeercoulis:

Schritt 1: In einem kleinen Topf 2 Tassen halbierte Erdbeeren, ¼ Tasse braunen Zucker und 2 Esslöffel Zitronensaft bei mittlerer Hitze zum Köcheln bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrige Abdeckung und kochen Sie für 15 Minuten, rühren und zerdrücken Sie alle größeren Erdbeerstücke.

Schritt 2: In einer kleinen Schüssel 2 Esslöffel Wasser und 1 Teelöffel Maisstärke verrühren. Fügen Sie die Maisstärkemischung zur heißen Erdbeermischung hinzu und bringen Sie sie zum Köcheln, bis sie eingedickt ist. Vom Herd nehmen und ½ Tasse geviertelte Erdbeeren einrühren.

Schritt 3: Vollständig abkühlen lassen. In einem luftdichten Behälter bis zu 1 Woche kühl stellen.


Erdbeer-Snack-Kuchen von Bon Appetit und Sarah Jampel

Die Erdbeersaison ist da und die diesjährige Hampton’er-Ernte erinnert uns alle daran, warum wir das ganze Jahr über auf diese herzförmigen, leuchtend roten, süßen und saftigen Beeren warten. Die Frage ist, was mit ihnen zu tun ist und die Antwort ist hier. Dieser wunderbare Kuchen gehört zu den Süßigkeiten, die praktisch jederzeit gegessen werden können. Er ist ein toller Kaffeekuchen am Morgen, ein Dessert zum Mittag- oder Abendessen und wenn man noch naschen möchte, macht er seinem Namen alle Ehre. Es ist ein Bon Appetit-Rezept von Sarah Jampel. Frau Jampel, Ende von Food 52, ist jetzt freiberuflich als Autorin, Rezeptentwicklerin, Food-Stylistin und selbsternannte „chronische Frühbäckerin in New York“ tätig. Wir müssen uns fragen, wie sie in der Küche gelandet ist, nachdem sie in Yale mittelenglische Poesie studiert hatte. Aber du wirst so froh sein, dass sie es getan hat.

Erdbeermarmelade verstärkt den Erdbeergeschmack in diesem Rezept

Der Kuchen ist mit Erdbeergeschmack geladen, da die frischen Beeren mit Erdbeermarmelade angereichert sind. Die empfohlene Marmelade ist der französische Import, Bonne Maman. Von all den Dingen, in denen die Franzosen Experten sind, steht die Herstellung von „Confiture“ ganz oben auf der Liste. Der Kuchen verwendet Olivenöl, Maismehl und Allzweckmehl, was ihm eine wunderbare Textur verleiht. Die Beeren schrumpfen beim Backen. Sie neigen auch dazu, in den Teig zu sinken, besonders wenn es sich um große Beeren handelt. Wenn Sie kleinere Beeren wie Andrew finden können, verwenden Sie sie auf jeden Fall. Stellen Sie unabhängig von der Beerengröße sicher, dass sie von Beere zu Beere oben in den Teig gegeben werden, um eine maximale Geschmackswirkung zu erzielen. Nach dem Rezept habe ich einige andere Erdbeerwunder hinzugefügt, die Sie vielleicht zu Ihrem Erdbeerrepertoire hinzufügen möchten. Hier ist es. Es macht einen 13 x 9-Zoll-Kuchen.


Erdbeer-Snack-Kuchen

Dieser einfach süße Kuchen enthält Ontario-Erdbeeren, die ihm eine schöne feuchte Krume verleihen. Pur genießen, mit einem Klecks Sahne oder noch mehr Erdbeeren fein geschnitten und darüberträufelt. Dieser Kuchen ist köstlich mit frischen Beeren sowie Beeren, die Sie vielleicht zu weich finden, um frisch zu essen.

  • 1 Pint frische Ontario-Erdbeeren
  • 2/3 Tasse gesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 1 ¼ Tasse plus 2 EL weißer Zucker, getrennt
  • 2 große Ontario-Eier
  • 1 ½ TL Vanille
  • ¾ Tasse Sauerrahm oder Naturjoghurt
  • ½ Tasse Milch
  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 1 EL Backpulver
  1. Eine 9x13-Zoll-Pfanne mit Pergament auslegen und den Ofen auf 350 ° F vorheizen.
  2. Beeren waschen, schälen und in 1 cm dicke Stücke schneiden, beiseite stellen. Butter und 1 ¼ Tasse Zucker verrühren, bis alles gut vermischt und glatt ist.
  3. Fügen Sie nacheinander Eier hinzu, bis sie flauschig sind, und kratzen Sie die Schüssel zwischen jeder Zugabe ab. Vanille und saure Sahne hinzufügen und rühren, bis alles gut eingearbeitet ist. Dann Milch hinzufügen und glatt rühren.
  4. Mehl und Backpulver unterheben, dabei rühren, bis alles gut vermischt ist.
  5. Teig in die vorbereitete Form geben und mit einem Spatel glatt streichen. Die geschnittenen Beeren gleichmäßig darauf legen und mit den restlichen 2 EL Zucker gleichmäßig bestreuen.
  6. Etwa 40 Minuten backen, oder bis die Oberseite leicht golden ist und ein Zahnstocher, der in die Mitte des Kuchens gesteckt wird, sauber herauskommt. Wenn Sie den Zahnstocher zu nah an eine Beere stoßen, sieht der Kuchen immer noch klebrig aus. 15 Minuten abkühlen lassen.
  7. Kuchen sofort servieren oder nach Belieben auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Locker abdecken und einige Tage auf der Theke stehen lassen.

Sie können auch mögen:

Sie werden staunen, wie lecker dieser einfache, aber süße Leckerbissen ist. Dieses kreative&hellip

Erdbeer-Rhabarber-Kuchen ist ein Klassiker für den späten Frühling/Frühsommer! Süße Erdbeeren sind heller mit&hellip

Eine kreative Variante der klassischen Kombination aus Schokolade und Erdbeeren, diese No-Cook-Bruschetta can&hellip

Sie können auch mögen:

Sie werden staunen, wie lecker dieser einfache, aber süße Leckerbissen ist. Dieses kreative&hellip

Erdbeer-Rhabarber-Kuchen ist ein Klassiker für den späten Frühling/Frühsommer! Süße Erdbeeren sind heller mit&hellip

Eine kreative Variante der klassischen Kombination aus Schokolade und Erdbeeren, diese No-Cook-Bruschetta can&hellip


Was ist ein Snackkuchen?

Es gibt tatsächlich einen Mangel an Konsens darüber! Und wenn Snack-Kuchen und Snack-Kuchen eigentlich dasselbe sind, dann nicht.

Ich hatte keine Ahnung von der Dose Würmer, die ich öffnete, als ich anfing, mich mit diesem Snack-Kuchen-Begriff zu beschäftigen.

Ich kam zu dem Schluss, dass ein Snack-Kuchen ein informellerer Kuchen ist, der viel einfacher zu backen und zu verzehren ist als ein Kuchen. Traditionell sind Snacking Cakes Blechkuchen mit wenig bis gar keinem Zuckerguss. Und&hellip, wie der Name schon sagt, ideal als Snack!

Das bedeutet, dass jeder Kuchen ein Snack sein kann, aber nicht jeder Kuchen ein Snack-Kuchen. Zum Beispiel können Sie einen dreilagigen Buttercreme-Zuckerguss-Kuchen als Snack essen, aber das würde ihn per se zu einem Snack-Kuchen machen.

Wie auch immer, ich bin definitiv nicht hier, um Sie danach zu beurteilen, zu welcher Tageszeit Sie Ihre Kuchen essen möchten! Oder wenn Sie einen offiziellen Snackkuchen im Vergleich zu einem nicht offiziellen Snackkuchen naschen!

Cake-away, wann immer Sie wie ich sage!


Erdbeer-Snack-Kuchen - Rezepte

Frage an die Gruppe! In letzter Zeit habe ich mich richtig mit dem Backen beschäftigt und frage mich: Auf welche Rezepte schwörst du? Das erstaunliche (und einfache) Rezept, das Anton und ich wiederholen, ist…

Smitten Kitchen’s Erdbeerkuchen. Wir haben es letztes Jahr an Antons fünften Geburtstag ausprobiert und haben es seitdem ein Dutzend Mal gemacht.

“Ein Pfund geschälte und halbierte Erdbeeren in einem Kuchen, der kaum damit umgehen kann. Die Erdbeeren übernehmen,”, sagt Deb von Smitten Kitchen. “Der Teig wölbt sich um die zurückweichenden Beeren, die wie eine Steppdecke ein Grübchen haben. Die Ränder des Kuchens werden leicht knusprig. Und deine Wohnung wird wie ein Erdbeerbeet riechen.” Hier ist ihr Rezept…

Smitten Kitchen’s Erdbeerkuchen
Ergibt 8 bis 10 Portionen
Nur geringfügig angepasst von Martha Stewart

Sie benötigen:
6 Esslöffel (85 Gramm) ungesalzene Butter, bei Raumtemperatur, plus extra für Kuchenteller
1 1/2 Tassen (188 Gramm) Allzweckmehl
1 1/2 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Kochsalz
1 Tasse (200 Gramm) plus 2 Esslöffel (25 Gramm) Kristallzucker
1 großes Ei
1/2 Tasse (118 ml) Milch
1 Teelöffel (5 ml) Vanilleextrakt
450 Gramm Erdbeeren, geschält und halbiert

Backofen auf 180 °C vorheizen. Butter eine 10-Zoll-Kuchenform oder eine 9- oder 10-Zoll-Springform oder Kuchenform. Mehl, Backpulver und Salz in einer kleinen Schüssel verquirlen. In einer größeren Schüssel Butter und 1 Tasse Zucker mit einem elektrischen Mixer etwa 3 Minuten blass und flaumig schlagen. Ei, Milch und Vanille unterrühren, bis sie sich gerade vermischt haben. Fügen Sie die trockene Mischung nach und nach hinzu und mischen Sie, bis sie glatt ist.

In die vorbereitete Tortenplatte gießen. Erdbeeren mit der Schnittseite nach unten so dicht wie möglich in einer einzigen Schicht auf den Teig legen (obwohl ich einige überlappen musste, um sie alle hinein zu bekommen). Die restlichen 2 EL Zucker über die Beeren streuen.

Backen Sie den Kuchen 10 Minuten lang, reduzieren Sie dann die Ofentemperatur auf 325°F und backen Sie den Kuchen, bis er goldbraun ist und ein Tester frei von nassem Teig herauskommt, etwa 50 Minuten bis 60 Minuten. (Schleimige Erdbeeren auf dem Tester sind selbstverständlich.) In der Pfanne auf einem Rost abkühlen lassen. In Keile schneiden. Mit leicht geschlagener Sahne servieren.

Kuchen kann locker abgedeckt bis zu 2 Tage bei Raumtemperatur gelagert werden, aber viel Glück dabei.

Der andere große Bonus beim Backen ist, dass Kinder oft bereit sind, mitzuhelfen. Wer wagt es, Kuchen, Kekse oder Brownies abzulehnen? Und den Rührbesen laufen lassen und Löffel lecken und Teig schmecken? Wir hatten die schönste Zeit, aus dem Stegreif zu kochen. (Das untere Foto ist Schokoladenkuchen mit Frischkäseglasur von Simple Cake. Nicht so schön, aber sehr lecker.)

Was würden Sie noch empfehlen? Ich LIEBE es zu hören. Wir mögen auch diese braunen Butterreis-Krispie-Leckereien und den Vier-Zutaten-Apfel-Crispie. Außerdem, lol bei Antons Gesicht auf diesem unteren Foto.

(Top Illustration von Alessandra Olanow. Kuchenfotos und angepasstes Rezept von Smitten Kitchen, mit Genehmigung wiederveröffentlicht.)


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Tassen Kuchenmehl
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • ½ Teelöffel Meersalz
  • 1 Tasse Erdbeermarmelade
  • ½ Tasse Buttermilch, bei Zimmertemperatur
  • 1 Tasse weißer Zucker
  • ½ Tasse ungesalzene Butter, bei Raumtemperatur
  • 3 große Eier, Zimmertemperatur
  • 1 ½ Tassen Sahne
  • 1 (12 Unzen) Beutel dunkle Schokoladenstückchen
  • ¼ Tasse gehobelte Mandeln, geröstet

Den Ofen auf 375 Grad F (190 Grad C) vorheizen. Fetten Sie zwei runde 8-Zoll-Kuchenformen ein.

Mehl, Zimt, Backpulver, Muskatnuss und Meersalz in einer Schüssel gut vermischen.

In einer anderen Schüssel Marmelade und Buttermilch verrühren.

Zucker und Butter in einer separaten Schüssel schaumig schlagen, ca. 5 Minuten. Die Eier einzeln unterrühren. Fügen Sie die Mehlmischung in 2 Teilen hinzu, abwechselnd mit der Buttermilch- und Marmeladenmischung in 2 Teilen. Teig auf die vorbereiteten Kuchenformen verteilen.

Im vorgeheizten Ofen backen, bis die Mitten etwas fest sind und ein in die Mitten gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt, etwa 40 Minuten. Die Kuchen in ihren Formen 30 Minuten abkühlen lassen, herausnehmen und weitere 30 Minuten auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Sahne bei mittlerer Hitze zum Köcheln bringen. Schokoladenstückchen in eine Schüssel geben und heiße Sahne darüber gießen. 5 Minuten ohne Rühren ruhen lassen. In konzentrischen Kreisen rühren, bis die Ganache glatt ist. Abkühlen lassen.

Eine dünne Schicht Schokoladen-Ganache auf die abgekühlten Kuchenschichten streichen, zusammensetzen und die Oberseite und die Seiten bereifen. Mit gerösteten Mandeln bestreuen.