Traditionelle Rezepte

Diese rauchig gerösteten Kichererbsen sind perfekt zum Knabbern

Diese rauchig gerösteten Kichererbsen sind perfekt zum Knabbern


Ausbeute

Ergibt 5 Portionen (Portionsgröße: ca. 1/4 Tasse)

Diese knusprigen Kichererbsen eignen sich sowohl als Snack als auch als knuspriges, protein- und ballaststoffreiches Topping für Salate. Sie bleiben bis zu einer Woche in einem luftdichten Behälter knusprig. Kochen Sie sie nur so lange, bis sie nicht mehr brennen, um die knusprigsten Ergebnisse zu erzielen.

Zutaten

  • 1 (15 Unzen) kann ungesalzene Kichererbsen, gespült und abtropfen lassen
  • 1 1/2 Esslöffel Olivenöl
  • 1/2 Teelöffel geräucherter Paprika
  • 1/4 Teelöffel koscheres Salz
  • 1/4 Teelöffel Cayennepfeffer

Nährwert-Information

  • Kalorien 115
  • Fett 5g
  • Satfat 1g
  • Ungesättigtes 3g
  • Protein 4g
  • Kohlenhydrate 13g
  • Faser 3g
  • Zucker 1g
  • Zucker 0g hinzugefügt
  • Natrium 114 mg
  • Calcium 4% DV
  • Kalium 4% DV

Wie man es macht

Schritt 1

Ofen auf 400 ° F vorheizen.

Schritt 2

Kichererbsen auf mehreren Lagen Papierhandtücher verteilen und trocken tupfen. In einer gleichmäßigen Schicht auf einem kleinen Backblech mit Pergamentpapier verteilen. Mit Öl beträufeln und die Pfanne zum Überziehen schütteln. 30 Minuten bei 400 ° F backen.

Schritt 3

Nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen. Kichererbsen gleichmäßig mit Paprika, Salz und Cayennepfeffer bestreuen; gut umrühren. Kehren Sie zum Ofen zurück und backen Sie 15 bis 20 Minuten bei 400 ° F, bis die Kichererbsen sehr knusprig und knusprig (aber nicht verbrannt) sind. Vollständig abkühlen lassen; In einem luftdichten Behälter bis zu 1 Woche lagern.


Schau das Video: Protein Snack- Besser als Chips