li.drome-portdeplaisance.com
Neue Rezepte

Rezept für israelischen Tomatensalat

Rezept für israelischen Tomatensalat


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Istock/filonmar

Tomaten

Dies ist ein klassischer Salat, von dem jede Kultur im Nahen Osten eine Version hat. Sie können für dieses Rezept jede Tomate verwenden.

Klicken Sie hier, um die Geschichte von Sexy Summer Tomatoes zu sehen.

Zutaten

  • 2 reife Tomaten, in ½-Zoll-Würfel geschnitten
  • 1 grüne Paprika, in ½-Zoll-Stücke geschnitten
  • ½ rote Zwiebel, gehackt
  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • Saft von 1 Zitrone oder 1 Limette
  • ½ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel, nach Belieben geröstet*
  • 2 Esslöffel gehackte Petersilie
  • 1 Esslöffel gehackte frische Minze
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Richtungen

In einer nicht reaktiven großen Rührschüssel alle Zutaten gut vermischen. Sofort servieren.


Israelischer Salat

Israelischer Salat ist ein einfaches orientalisches Salatrezept aus Tomaten, Gurken, Paprika, roten Zwiebeln und frischen Kräutern. Wenn all diese Aromen und Säfte miteinander verschmelzen, haben Sie einen leckeren und gesunden Salat zum Genießen.

Möchten Sie wissen, was ich an einem israelischen Salat liebe? Es ist einfach, frisch, würzig und nahrhaft. Mit nur einer Handvoll Zutaten und einer guten Menge Kräutern haben Sie einen fantastischen Salat, der wunderbar zu jeder Mahlzeit passt.

Letztes Jahr habe ich zwei Wochen in Israel verbracht und war so von der Küche begeistert. Alles, was ich gegessen habe, war veggielastig mit lebendigen Farben und kräftigen Aromen. Mein Magen war im Himmel und ich fühlte mich energiegeladener als je zuvor. Und rate mal, was ich auf der ganzen Reise hatte? Ein einfacher israelischer Salat.

Israelischer Salat ist ein gängiges Rezept, das zum Mittag- oder Abendessen serviert wird, aber ich habe ihn auch häufig auf Frühstücksbuffets gesehen. Gemüse zum Frühstück? Ja bitte. Und lassen Sie mich Ihnen sagen, Tel Aviv hat einige der besten Frühstücksbuffets.


Israelischer Salat

Kein Wunder, dass dies der Inbegriff des Salats aus Israel ist. Obwohl die Hälfte des Landes aus Wüste besteht, hat Israel einige erstaunliche Produkte. Seine Orangen, Mangos und Tomaten gehören zu den besten der Welt.

Ich habe immer israelischen Salat gekauft, weil er so gut ist, so gesund für dich und so erfrischend. Aber ich fühlte mich immer schuldig, wenn ich an der Kasse ankam, weil es so teuer war. Das war, bevor ich wusste, wie einfach es ist, es selbst zu machen. Jetzt kaufe ich nur Tomaten, Gurken und Paprika und kehre ohne Schuldgefühle nach Hause zurück!

Verwenden Sie unbedingt ein gut geschärftes Messer, um die feinen Gemüsewürfel zu erhalten, die einen authentischen israelischen Salat ergeben, oder holen Sie sich mein neues Lieblingsküchengerät, einen Zwiebelschneider, genau wie im Video. 

Verwandtes Rezept: Aufgefrischter israelischer Salat

Zutaten

  • 2 Kirby oder 3 persische Gurken, gewürfelt
  • 1 rote Paprika, entkernt, entkernt, gewürfelt
  • 10 Traubentomaten, geviertelt oder 1 Beefsteaktomate, gewürfelt
  • 1/2 rote Zwiebel, gewürfelt (optional)
  • 1 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel getrocknete Petersilie oder 1 Esslöffel frisch gehackte Petersilie
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • Frischer Koriander, Za'atar-Gewürzmischung oder zusätzliche Petersilie zum Garnieren (optional)

Vorbereitung

1. Gurken, Paprika, Tomaten, rote Zwiebel (falls verwendet), Zitronensaft, Öl Petersilie, Salz und Pfeffer in eine mittelgroße Schüssel geben und gut vermischen.

3. Den Salat kurz vor dem Servieren nach Belieben mit frischem Koriander oder Petersilie garnieren.

Möchten Sie Rezepte wie dieses direkt in Ihren Posteingang? Melden Sie sich jetzt für den wöchentlichen Newsletter von Jamie Geller an.


Wie man israelischen Salat (Jerusalem-Salat) macht

Ihre Zutaten in israelischen Salat zu verwandeln ist schnell und einfach. Es geht nur darum, Ihre Zutaten in kleine Stücke zu hacken. Manche Leute hacken in größere Stücke und manche achten darauf, dass alle Zutaten fein gewürfelt sind.

Ich persönlich bevorzuge ein größeres Kotelett, teilweise aus Faulheit, aber auch, weil ich gerne etwas zum Kauen übrig habe. Sie werden wahrscheinlich gehackte Petersilie und Zwiebel im Gegensatz zu gehackter Zwiebel haben wollen, es sei denn, Sie sind einer der wenigen, die große Stücke roher Zwiebeln mögen.

Sobald alle Ihre Zutaten gehackt, gewürfelt oder gehackt sind, werfen Sie es einfach mit etwas Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer.

Dieses Rezept lässt sich so einfach an Ihren Geschmack anpassen, für praktisch jeden Aspekt des Salats. Sie können ein größeres Kotelett oder ein kleineres Kotelett probieren. Sie können versuchen, gehackte Paprika hinzuzufügen.

Einige Leute genießen es, etwas Minze oder eine scharfe Paprika für zusätzlichen Geschmack hinzuzufügen. Je nachdem, wie sauer Sie Ihren Salat mögen, können Sie die Menge an Zitronensaft anpassen.

Probieren Sie es aus und spielen Sie damit herum! Wenn Sie eine magische Kombination finden, hinterlassen Sie einen Kommentar, damit wir sie alle ausprobieren können. Dieser erfrischende Salat ist definitiv eines meiner liebsten traditionellen israelischen Gerichte.


Einfacher israelischer Salat

Mein Mann ist kein großer Salatfan, es sei denn, es handelt sich um eine Version eines Gurken-Tomaten-Salats, daher ist dieser einfache israelische Salat definitiv ein Favorit bei mir zu Hause.

Normalerweise halte ich diesen Salat ziemlich einfach "daher der Name" und verwende nur Gurke und Tomate, mit etwas roter Zwiebel und Petersilie. Aber Sie müssen sich nicht nur auf dieses Gemüse beschränken.

Die Leute fügen oft Dinge wie Radieschen und Karotten hinzu. Sie können wirklich fast jedes Gemüse verwenden, das Sie zur Hand haben. Gurken und Tomaten sind meiner Meinung nach ein Muss!

Das Besondere an diesem Salat ist, dass das Gemüse sehr fein gewürfelt ist. In der israelischen Küche ist das sehr kleine Hacken des Gemüses ein Weg, um zu zeigen, dass Sie sich Mühe gegeben haben.

Aber wenn Sie keine Zeit haben oder einfach nur Ihr Gemüse groß hacken möchten, machen Sie es!

Sie möchten dieses Rezept auf jeden Fall als Richtlinie oder Vorschlag betrachten. Fühlen Sie sich jedoch frei, Ergänzungen und Ersetzungen vorzunehmen, die Ihrem Geschmack entsprechen.

Das gleiche gilt für das Dressing. Sie möchten eine Kombination aus Tahinipaste, Zitronensaft und Olivenöl mit viel Knoblauch, aber Sie können die Mengen nach Belieben anpassen.

Obwohl mein Mann diesen Salat liebt, ist er kein großer Tahin-Fan, daher verwende ich nicht so viel, wie Sie vielleicht möchten. Fühlen Sie sich frei zu experimentieren und machen Sie diesen Salat zu Ihrem eigenen.

Dieser Salat ist so knusprig und frisch im Geschmack und voller schöner, lebendiger Farben. Es ist eine großartige Beilage für fast jedes Frühlings- oder Sommeressen und auch ein perfektes leichtes Mittagessen für sich allein.

Wenn Sie noch nie so etwas wie diesen einfachen israelischen Salat probiert haben, sollten Sie es wirklich tun! Sie werden nicht enttäuscht sein.

Achten Sie darauf, dieses einfache israelische Salatrezept zu Ihrem Favoriten zu speichern Pinterest Bord für später.

Tipps zur Auswahl und Lagerung von Tomaten

Das Auftreten: Suchen Sie nach prallen, schweren Tomaten mit glatter Haut. Vermeiden Sie blaue Flecken, Flecken oder tiefe Risse, obwohl feine Risse an den Stielenden reifen Tomaten den Geschmack nicht beeinträchtigen sollten.

Sind sie reif? Reife Tomaten sollten duften. Wenn sie überhaupt kein Aroma haben, wurden die Tomaten wahrscheinlich zu früh gepflückt und werden nie reifen.

Speicherung: Vollreife Tomaten sind weich und geben bei Berührung nach. Sie sollten sie sofort verwenden. Kälte schädigt Tomaten und stoppt die Reifung, also kühle sie in der Regel nicht und kaufe keine Tomaten aus dem Kühlkoffer.


Israelischer Couscous-Salat mit Tomaten-Basilikum

Ob Sie es “Pearl Couscous” oder “Israeli Couscous nennen,” an diesen kleinen Nudelbällchen gibt es alles, was Sie lieben können. In diesem Tomaten-Basilikum-Couscous-Salat-Rezept wird gekühlter Couscous mit einem einfachen Olivenöl-Dressing überzogen, dann mit Tomaten, Basilikum und Mandeln geworfen, bevor er mit einem großzügigen Schuss Balsamico-Glasur beendet wird. Gesund und lecker!

Tomate + Basilikum + Balsamico …. Ich könnte es einfach dabei belassen, oder?

Es gibt nur wenige Kombinationen auf diesem Planeten, die köstlicher sind als dieses heilige Trifecta.

Es gibt bestimmte Jahreszeiten (wie gerade jetzt, dummes Wetter!) frisch. Ich kann gerade keine Kartoffeln mehr verarbeiten. Ich brauche Tomaten und Basilikum!

Zum Glück gibt es Kirschtomaten das ganze Jahr über und sind normalerweise viel süßer als ihre Pendants in voller Größe. Frisches Basilikum kann auf Ihrer Theke angebaut werden, oder wenn Sie wie ich sind, können Sie wiederholt das “lebende Basilikum” in der Gemüseabteilung kaufen und es alle paar Wochen töten.

Ich habe Vollkorn-Perl-Couscous für dieses Tomaten-Basilikum-Couscous-Salat-Rezept verwendet (hergestellt von einem meiner Lieblingsunternehmen vor Ort, Bob’s Red Mill), das Sie hier bei Amazon kaufen können.

Allerdings funktioniert normaler Perlencouscous (manchmal auch israelischer Couscous genannt) in diesem israelischen Couscous-Rezept gut!

Sie können vorgefertigte Balsamico-Glasur kaufen oder Ihre eigene mit meiner Version in diesem Rezept herstellen: Tomate, Basilikum und Balsamico-Hühnchen.

Wenn ich keine Zeit habe, die Glasur zu machen, ist dies die Balsamico-Glasur, die ich verwende.

Speichern Sie dies auf Pinterest und teilen Sie es mit Ihren Freunden!


Was ist israelischer Salat?

Lassen Sie mich zunächst sagen, dass dieser Salat im gesamten Nahen Osten verschiedene Namen hat, sodass Sie ihn möglicherweise bereits unter einem anderen Namen kennen.

Traditionell wird israelischer Salat aus Gurken, Tomaten, Zwiebeln, Paprika und Petersilie hergestellt. In Israel wird dieser Salat häufig zum Frühstück gegessen, aber nicht ausschließlich - er ist auch eine beliebte Beilage oder Vorspeise. Was die Hintergrundgeschichte angeht, so heißt es, dass sie sich aus einem gehackten türkischen Salat entwickelt hat, der auch als Hirtensalat bekannt ist, der wiederum eng mit einem traditionellen persischen Salat namens verwandt ist Salat Shirazi. Genau wie der Wein, den wir so sehr mögen, ist er nach der antiken Stadt Shiraz benannt.

Türkisch Cobansalatsi fDie türkischen Nachbarn Israels wurden wegen der einfachen, leicht anzubauenden Zutaten in den Kibbuzim (kommunale landwirtschaftliche Kollektive) populär. Im Laufe der Zeit wurden einige Zutaten hinzugefügt, während andere weggenommen wurden, aber die Grundkomponenten blieben gleich. In seiner einfachsten Version enthält es nur Gurken und Tomaten in Olivenöl, Zitronensaft und Salz. Wir halten es ein bisschen bunter und werfen ein paar rote Zwiebeln und Petersilie hinein.

Für welche Zutaten Sie sich auch entscheiden, das Gemüse sollte immer in gleich große Stücke geschnitten werden, um den charakteristischen Look zu erhalten. Die tatsächliche Größe der Stücke kann von sehr klein reichen, eine Praxis, die im Osmanischen Reich begann, bis hin zu klobiger. Ich mag es in beide Richtungen und es hängt wirklich davon ab, wie viel Geduld ich aufbringen kann.


Israelischer Couscous-Salat mit geräuchertem Paprika, Tomaten und Mozzarella

ZUTATEN

1 Esslöffel. Natives Olivenöl extra
1 1/3 Tassen (8 oz.) israelischer Couscous, auch bekannt als Perlcouscous oder Maftoul (Vollkorn, wenn Sie ihn finden können)
großzügige Prise Salz
2 Tassen gepackte Babyspinatblätter, gehackt
12 Unzen. Trauben- oder Kirschtomaten, halbiert
8 Unzen. frischer Mozzarella, gewürfelt (oder 4 Unzen Feta, zerbröckelt)
1 Tasse geröstete rote Paprika im Glas, abgetropft und gewürfelt
1/3 Tasse gehobelte oder gehobelte Mandeln, geröstet
1/4 Tasse frische glatte Petersilie, gehackt
3 EL frisches Basilikum, gehackt (oder frische Minze)
1/3 Tasse natives Olivenöl extra
2 EL. weißer Balsamico-Essig
1 1/2 TL. geräucherte Paprika
1/2 TL. koscheres Salz
1/4 TL. frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

RICHTUNGEN

1. Für den Coucous das Öl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Den Couscous unter häufigem Rühren 4 bis 5 Minuten goldbraun kochen. Fügen Sie 2 Tassen Wasser und das Salz hinzu und bringen Sie es zum Kochen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig. Zugedeckt köcheln lassen, bis der Couscous gerade zart ist und die Flüssigkeit aufgesogen ist, 9 bis 10 Minuten. Zum Abkühlen beiseite stellen.

2. Für das Dressing Öl, Essig, Paprika, Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel glatt rühren.

3. Vermischen Sie Spinat, Tomaten, Käse, Paprika, Petersilie, Mandeln und Basilikum in einer großen Schüssel. Couscous und Dressing dazugeben. Toss, bis alle Zutaten beschichtet sind. Mit zusätzlichem Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer abschmecken, falls erforderlich. In eine große Servierschüssel umfüllen und servieren. (Kann im Voraus zubereitet und gekühlt serviert werden.)


Israelischer Salat

Dieses Rezept ist nur eine Schar gehacktes rohes Gemüse und Kräuter, leicht angemacht mit Salz, schwarzem Pfeffer, Zitronensaft und Olivenöl. Ich füge ab und zu einen Spritzer Champagner-Essig hinzu, aber es hängt nur von der Jahreszeit und der Jahreszeit ab, die Sie vorantreiben. Das “offizielle Rezept” ist unten, und glauben Sie mir, wenn ich sage, es ist genau so einfach und so lecker!Aber wenn Sie nicht bereits etwas herstellen, das so aussieht und schmeckt, müssen Sie dies nicht befolgen Rezept, um ein erstaunliches frisches Gericht vom Bauernhof zu haben. Gehen Sie zum Garten/Bauernmarkt/Laden und holen Sie sich, was gut aussieht! Gurke, Tomate, Paprika – wenn Sie es scharf mögen, werfen Sie einen entkernten Serrano hinein. Fügen Sie ein paar Frühlingszwiebeln hinzu (ich habe dies mit roher Zwiebel gemacht, und sie kann ein bisschen scharf sein, aber eine Schalotte wäre großartig).

Du magst Koriander nicht? Verwenden Sie Basilikum und Petersilie oder Dill und Minze. Sie sind hier durch nichts eingeschränkt — es gibt keine Regeln. Hacken Sie das Gemüse so klein oder groß, wie Sie möchten. Dieser Salat ist rustikal und wunderschön. Hell, bunt, erfrischend und voller Geschmack.

Nachdruck mit Genehmigung von Eat It Drink It.


Israelischer Salat + Pita-Chips

[2018 Hinweis: Ich habe diesen Salat mein ganzes Erwachsenenleben lang gemacht. Ich teile ihn hier im Jahr 2007 und nenne ihn Israelischer Salat, aber er könnte genauso gut Arabischer Salat heißen. Salate, die im Wesentlichen dem gleichen Rezept folgen – das sind Tomaten, Gurken, Zwiebeln, Zitronensaft und Olivenöl, aber kein Salat – erfreuen sich im gesamten Nahen Osten und insbesondere in der Levante großer Beliebtheit. Ich habe davon geträumt, in diesem Rezept auf eine Weltreise mit Tomaten-Gurken-Salat zu gehen.]

Zuerst habe ich über Madeleines gesprochen, und obwohl sie schön sind (meine waren es weniger), haben sie nicht gerade einen hohen Originalitätsquotienten. Dann habe ich meine Woche des Nichtkochens komplett umgangen, indem ich dir ein “neues Feature” zugeworfen habe, und jetzt, nun, jetzt werde ich dir sagen, dass du einen Salat aus Gurken, Tomaten und Zwiebeln machen kannst. Und ich weiß, du musst denken: du sagst nicht!

Obwohl in einer anderen Woche – vielleicht eine ohne jede Menge Barbecues für all das Rot, Weiß und Boom verbreitet ist, überspringe ich vielleicht den einfachen israelischen Salat, aber ich weiß, dass, wenn Sie immer noch nach diesem einfacheren Gericht suchen, das Sie mitbringen können morgen zu einem Pot-Luck-Barbecue, wir müssen uns wirklich unterhalten. Israelischer Salat ist nicht nur ein Gericht, sondern auch eine Palette, auf der Sie Ihre Salatträume aufbauen können.

Abgesehen von winzigen Gurken- und Tomatenwürfeln enthält das Basissalatrezept rote oder grüne Zwiebeln, fein gehackte Petersilie, etwas Zitronensaft, Olivenöl, Salz, Pfeffer und wenn du ich bist oder mir einfach vertrauen willst , du wirst heute Nachmittag ausgehen und Sumachpulver kaufen. Es ist nicht nur das phänomenalste Rostrot, das jedem alltäglichen Salat einen kräftigen Farbton verleiht, es ist auch geschmacklich " ich betrachte es immer als eine Mischung aus saurer Zitrone und geräuchertem Paprika" #8217t sehen Sie es in mehr nicht-griechischen, nicht-mediterranen Gerichten.

Aber lassen Sie den Salat von dort aus Ihre Leinwand sein, denn die Möglichkeiten sind endlos. Einige meiner Lieblingszutaten sind eine Dose abgetropfte Kichererbsen, gewürfelte Paprika, eine Handvoll zerbröckelter oder gewürfelter Feta oder grob gehackte Oliven. Fein gehackte frische Minzblätter sind auch üblich, aber das bedeutet nicht, dass Sie stattdessen Dill probieren sollten, wenn das Ihr Ding ist. Wenn Sie jedoch wirklich angeben möchten, sind meine absoluten Lieblingszutaten zu diesem Salat einige zerbrochene Pita-Chips, die mit Olivenöl, Meersalz und entweder Sumach oder Za’atar geröstet wurden. Wenn Sie die Chips zubereiten, lassen Sie sie bis zur letzten Minute getrennt, da sie kurz nach dem Einwerfen feucht werden. Alternativ können Sie größere Chips herstellen, mit denen die Leute den Salat direkt in hungrige Münder schaufeln können. Fingerfood ist beim Grillen immer der willkommenste Gast. Natürlich nach dir.

Israelischer Salat

  • 2 mittelgroße Roma-Tomaten, gewürfelt
  • 1 Pfund kernlose (englische) oder persische Gurken, ungeschält, gewürfelt
  • 1/2 mittelgroße rote Zwiebel oder 4 Frühlingszwiebeln, fein gehackt
  • 3 Esslöffel fein gehackte frische Petersilie
  • Saft einer halben Zitrone oder mehr nach Geschmack
  • 2 bis 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 1/2 Teelöffel Sumachpulver
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Andere Zugaben: 1/2 bis 1 Tasse zerbröckelter oder gewürfelter Feta, 1 Paprika, in Würfel geschnitten, 1 15-Unzen-Dose Kichererbsen, abgespült und abgetropft, 1/2 bis 1 Tasse grob gehackte Oliven, 1 bis 2 Esslöffel fein gehackt Minze oder Dill oder Pita-Chips (siehe unten). Du kannst auch ein paar Esslöffel Tahini in das Dressing geben, um einen dickeren, mit Sesam überzogenen Geschmack zu erhalten.


Schau das Video: Tomatsalat med kylling, forårsløg, mozzarella og små aspargespakker i baconsvøb