li.drome-portdeplaisance.com
Neue Rezepte

Apfelkuchen

Apfelkuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Für das Arbeitsplattenblatt habe ich alle Zutaten gemischt, eine Teigkugel geformt und für eine Stunde in den Kühlschrank gestellt.

Ich habe die Äpfel geputzt, ausgekratzt, den Saft ausgepresst, mit Zucker und Zimt vermischt.

Ich habe ein großes 40x28 cm großes Tablett verwendet, deshalb ist es so dünn geworden.

Sie können ein kleineres Tablett verwenden, wenn Sie dies in Betracht ziehen.

Ich habe das Blech auf einem Backblech ausgebreitet (es ist sehr krümelig) und auf das Blech gelegt.

Ich habe geriebene Äpfel und Baiser darauf gelegt,

Wie ich schon sagte, das Eiweiß wollte nicht kämpfen, also habe ich es so formuliert.

Das Ergebnis war eine dünne Schicht knusprigen Baisers, die mir gut gefallen hat.

Ich stelle das Blech für 40 Minuten bei 180 Grad in den vorgeheizten Backofen.

Ich denke 35 Minuten hätten gereicht, aber ich fand die Arbeitsplatte etwas weich.

Ich lasse den Kuchen im Ofen abkühlen und schneide ihn dann an.




Vorbereitung

Für den Teig

Der Teig wird bei Raumtemperatur gemäß den Anweisungen auf der Packung aufgetaut. Es wird auf dem zuvor mit Mehl bestreuten Arbeitstisch ausgebreitet. Äpfel schälen, vierteln, Kerne entfernen. Acht Viertel der Äpfel werden mit Zitronensaft beträufelt und beiseite gestellt. Den Rest in Würfel schneiden.
Der Teig wird in 8 geteilt und es werden 8 runde Blätter (mit einem Durchmesser von ca. 10-12 cm) geformt, die mit einer Gabel eingestochen werden.

Für die Füllung

1. Apfelwürfel in einen Topf geben, Zucker, Vanillezucker und Weiß- oder Rotwein dazugeben. Die Vanilleschote wird der Länge nach aufgeschnitten, zu den Apfelstücken gegeben und gekocht.
2. Im offenen Topf kochen, bis die Apfelstücke weich sind. Den Topf vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
3. Die durch Aufkochen der Apfelwürfel erhaltene Apfelmasse wird mit einem Teelöffel in die Mitte der Teigblätter gegossen, so dass ein Rand von ca. 1 cm verbleibt. Die beiseite gelassenen Apfelviertel werden in Scheiben geschnitten, darauf gelegt und mit einer dicken Schicht Puderzucker bestäubt. Das Blech in den Ofen schieben und 5 Minuten bei einer Temperatur von 200 - 220 °C backen, dann die Temperatur 10 Minuten auf 180 °C reduzieren.

Elektrobackofen 180 °C

Nut / Höhe: mittig

Backzeit: 15 Minuten

Service

Apfelkuchen aus der Pfanne nehmen, auf einen Teller legen und heiß servieren.


Leckere Fastenrezepte: Apfel-Karotten-Kuchen

Wenn Sie fasten, suchen Sie immer nach Rezepten, die Ihr Verlangen nach Süßigkeiten stillen. Eines der leckersten und einfach zuzubereitenden Rezepte ist der berühmte Kuchen mit Karotten und Äpfeln, flauschig und sehr duftend. Erfahren Sie im folgenden Artikel, wie Sie diesen leckeren Kuchen schnell zubereiten können und welche Zutaten Sie benötigen, um ein fabelhaftes Dessert zu genießen.

Notwendige Zutaten

Für den Apfel-Karotten-Kuchen benötigen Sie folgende einfache Zutaten, geeignet für ca. 15 Portionen:

  • A can & # 259 plin & # 259 de m & # 259r ras
  • Die Dose & # 259 Karottenras
  • Der Hund & # 259 von Zah & # 259r
  • Eine Dose Öl
  • Etwa 100 g Rosinen
  • 3 c & # 259ni de f & # 259in & # 259 Alb & # 259
  • 2 Esslöffel & # 355e & # 355i & # 351oar & # 259
  • Ein Umschlag mit Backpulver
  • Eine Orange schälen und entsaften & # 259

Wie vorzubereiten

In weniger als einer Stunde können Sie den Fastenkuchen mit Äpfeln und Karotten genießen, wobei die Zubereitungsart des Rezepts respektiert wird:

  • Reinigen Sie die Karotten und verwenden Sie die kleinen, bis Sie eine Dose mit geriebenen Karotten erhalten. Einen Esslöffel Zucker in die Karotte geben und gut vermischen, dann alles für ca. 50 Minuten beiseite stellen, bis die Karotte reif ist # 351i lase zeam & # 259. Gleichzeitig saubere Äpfel, und diesmal Äpfel, diese großen, p & acircn & # 259i ob & # 355ii o can & # 259ii de m & # 259r der Partitur.
  • Legen Sie die Äpfel, den Zucker und die Kerbe auf das Feuer, für 10 Minuten, bis sie aus dem Saft kommen, und rühren Sie dabei ständig mit einem Holzlöffel. Vergessen Sie in der Zwischenzeit nicht, den Ofen auf 108 Grad Celsius einzuschalten und das Blech vorzubereiten, auf dem Ihr Fastenkuchen zubereitet wird.
  • Über die Karotten geben und beiseite stellen, das Öl und das Mehl zusammen mit dem Backpulver hinzufügen. Den Teig weiterkneten, bis der Teig leicht geknetet werden kann. Rosinen nicht vergessen! Sobald sich der Teig gebildet hat, teilen Sie ihn in zwei gleiche Stücke und verteilen Sie mit Hilfe eines Blattes ein Blatt auf einem bestäubten Tisch. Legen Sie den ersten Teil des Teigs in das Blech und stellen Sie ihn in den Ofen, bis Sie die zweite Teigplatte zubereiten, etwa 10 Minuten. Entfernen Sie das Tablett wieder und fügen Sie die geriebenen Äpfel hinzu, indem Sie über das zweite Blatt drücken. Legen Sie das Blech in den Ofen und lassen Sie den Kuchen etwa 30-40 Minuten backen, bis die Oberseite eine Kruste hat.

Tricks aus der Küche

Der Apfel-Karotten-Kuchen ist eines der köstlichsten Rezepte, die Sie an einem Fastentag genießen können. Aus diesem Grund müssen Sie die nützlichsten Tricks der Köche berücksichtigen, die Ihnen zunächst raten, den Kuchen nicht mehr als nötig zu backen, damit er nicht anbrennt. Sie können den Apfel-Karotten-Kuchen jederzeit mit einem Zahnstocher testen, um zu sehen, ob er gebacken ist oder nicht. Darüber hinaus empfehlen die Köche, den fluffigen Kuchen nach dem Backen in den Ofen zu stellen und sorgfältig zu lesen, bevor Sie ihn schneiden. Auf diese Weise können Sie den verpackten Kuchen in die Lebensmittelfolie legen und in den Kühlschrank stellen, wo Sie ihn über Nacht stehen lassen. Diese Stunden bringen Vorteile für den Teig, der weicher wird und den Kuchen nur noch gut zum Servieren macht. Am nächsten Morgen genießen Sie ein köstliches Fastendessert, das Sie mit all Ihren Lieben genießen können.

Auch wenn Sie in der Fastenzeit auf Ihre Lieblingssüßigkeiten verzichten, können Sie leckere Rezepte direkt zu Hause zubereiten. Solange Sie die notwendigen Zutaten für einen Kuchen mit Äpfeln und Karotten kaufen, können Sie ihn schnell und einfach zubereiten, wobei empfohlen wird, ihn über Nacht kalt zu halten, um einen weichen & fluffigen Kuchen mit intensivem Geschmack zu genießen.


Rasierter Apfelkuchen

Geriebene Äpfel werden mit Zucker, Mehl, mit Essig abgeschrecktem Backpulver und einer Prise Salz vermischt.



Alles in eine mit Butter gefettete Pfanne geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 45 Minuten backen.



Bereiten Sie den Sirup zu, indem Sie das Wasser zusammen mit dem Zucker erhitzen, bis er sich aufgelöst hat, dann die Kakao- und Rumessenz hinzufügen.


Der Sirup wird gleichmäßig auf dem heißen Kuchen verteilt.

Portionieren Sie den Kuchen, wenn er abgekühlt ist.

Für November erhielten wir die Einladung von Xandrine, die uns herausfordert, Apfel und Meerrettich in Rezepten zu verwenden.

Was haltet ihr von diesem Rezept? Hinterlassen Sie uns einen Kommentar, um uns mitzuteilen, wie es geworden ist oder ob Sie zusätzliche Anleitung benötigen.


Schwarzes Rezept mit Joghurt, Honig und Nüssen im Slow Cooker 5.0 L Digital DuraCeramic Sauté Crock-Pot von Urban Princess

Hühnchen-Curry mit duftender und cremiger Sauce im Slowcooker 5.0 L Digital DuraCeramic Sauté Crock-Pot von Princess Urban

Chicken Hunter Rezept für Slowcooker 5.0 L Digital DuraCeramic Sauté Crock-Pot von Urban Princess

Bratapfelkuchen am Slowcooker 5.0 L Digital DuraCeramic Sauté Crock-Pot von Urban Princess

Entenrezept mit karamellisierten Früchten und Süßkartoffelpüree im Slow Cooker Crock-Pot 5.0L DuraCeramic Saute von Florina Badea

Goldenes Rezept mit Basilikum und Blumenkohl bei Slow Cooker Crock-Pot 5.0L DuraCeramic Saute von Florina Badea

Rindfleischrezept mit Tomaten und Couscous im Slow Cooker 5.0L DuraCeramic von Florina Badea


Apfel Fastenkuchen

Hallo ihr Lieben! Heute sprechen wir über das Fasten-Apfelkuchen-Rezept, ein einfaches Rezept, ideal für alle, die schnell und mehr sind. Ohne die klassischen Zutaten (Eier, Milch) können wir sagen, dass es gut für Menschen geeignet ist, die Diäten oder Diäten befolgen. Apfelliebhaber werden sich natürlich über diesen wunderbaren Kuchen freuen, der sicher keine Zeit zum Abkühlen haben wird, wie es in meiner Familie passiert ist. Denn wer liebt Äpfel nicht, mag Äpfel nicht so oder wer mag die Kombination aus Äpfeln, Zitrone und Zimt nicht?

Wir alle mögen Äpfel, ob rot, gelb oder grün, sie werden von uns allen geliebt und verzehrt. Er sagt ein Sprichwort, ein Apfel am Tag hält den Arzt fern, aber vor allem Krankheiten beiseite. Und das liegt daran, dass sie reich an Vitamin A und C sind, aber auch geringere Mengen an Phosphor, Eisen und Kalzium enthalten. Sie sind eine gute Kaliumquelle, die für die Herzgesundheit so wichtig ist. Sie enthalten Pektin, das ein zuverlässiger Verbündeter bei der Senkung des Cholesterinspiegels ist. Darüber hinaus haben viele Forscher herausgefunden, dass der Verzehr von 5 Äpfeln pro Woche das Risiko von Bronchitis und Asthma deutlich reduziert. Äpfel tragen dazu bei, ein harmonisches Herz zu erhalten, den Durst zu löschen und die Lunge zu schmieren.

Äpfel helfen uns auch im Kampf gegen zusätzliche Pfunde und ich sage nicht, dass der Verzehr von einem Apfel pro Tag die Entstehung von Hautkrankheiten deutlich reduziert. Ein Apfel enthält zwischen 50 und 80 Kalorien und 0 Fett. In meiner Familie fehlt es nie im Obstkorb, es wird entweder roh gegessen oder mit Walnüssen gebacken. Ganz zu schweigen von der Vielzahl an Rezepten, mit denen ich meine Familie gerne verwöhne, wie Schlagapfel-Walnuss-Kuchen, Bauernapfelkuchen, Apfel-Blätterteig-Rosen, Quitte und Apfelmarmelade, Apfel- und Bratkuchen mit Äpfeln.


Geschnittene Apfeltörtchen – 2 Rezepte, mit denen Sie sicher gelingen werden

Wie wäre es für die kalten Herbsttage mit zwei Scheiben geschnittenen Äpfeln? Sie sind einfach herzustellen. In nur 60 Minuten können Sie ein köstliches Dessert auf den Tisch stellen. Die Zutaten hast du bestimmt schon zu Hause. Was den verführerischen Geruch in der Küche angeht, ist er sehr appetitlich.

Verwenden Sie süßere Äpfel. Wenn Sie es nicht im Laden oder im Supermarkt finden, fügen Sie etwas zusätzlichen Zucker hinzu. Sicherlich werden diese Rezepte für geschnittene Apfelkuchen köstlich.

Folierter Apfelkuchen

Lassen Sie beim Servieren Ihrer Fantasie freien Lauf. Du kannst etwas Zucker mit Zimt mischen oder eine Tasse Eis daneben stellen.

• 3 Eier
• 160 g Mehl
• 120 gr Zucker
• 1 Päckchen Backpulver
• 2-3 Äpfel
• 120 gr Butter

Reinigen Sie zuerst die Äpfel und entfernen Sie die Stiele von ihnen. Dann schneide sie in dünne Scheiben. Ein Backblech mit etwas Butter einfetten. Legen Sie die Apfelscheiben hinein. Dann die Eier mit dem Zucker schlagen. Sobald sie sich vermischt haben, fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu. Den dicken Teig über die Äpfel gießen und mit einem Silikonspatel glatt streichen. Legen Sie das Blech in den heißen Ofen bei 180 Grad Celsius für etwa 25 Minuten oder bis es den Zahnstochertest besteht. Sie können den Kuchen mit geschnittenen Äpfeln mit etwas Zucker servieren, in den Sie Zimt hinzugefügt haben.

Apfelkuchen mit Hüttenkäse

Die Zutatenliste ist nicht lang. Sie haben also kein Hindernis, es so schnell wie möglich vorzubereiten, schreibt bzi.ro.

• 300 g Hüttenkäse
• ca. 120-140 g Mehl
• 1 Päckchen Backpulver
• 1-2 mittelgroße Äpfel
• 3 Eier
• 4-5 Esslöffel Zucker
• etwas Vanilleessenz nach Geschmack
• ein bisschen Salz

Käse mit Zucker, Vanilleessenz, Salz und Käse mischen. Mit einem Spatel homogenisieren. Dann das zuvor mit dem Backpulver vermischte Mehl dazugeben. Den Teig gut durchkneten und beiseite stellen.
Die Äpfel waschen und in Scheiben schneiden. Eine Pfanne mit etwas Öl einfetten, dann den Teig hineingeben. Schütteln Sie das Tablett vorsichtig, um sich zu setzen. Zum Schluss die Apfelscheiben dazugeben. Tauchen Sie sie leicht in den Teig.

Decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab und stellen Sie sie bei schwacher Hitze auf den Herd. Nach 15 Minuten einen Teller über die Form legen, den Kuchen vorsichtig umdrehen und zurück in die Form geben. Auf diese Weise wird es auf beiden Seiten garen. Decken Sie die Pfanne wieder mit dem Deckel ab. Der Kuchen ist in etwa 7 Minuten fertig.

Sie haben auch einige Schnecken mit Käse und Rosinen oder einen Kuchen mit Keksen und Pudding.

* Der Inhalt dieses Artikels dient nur zur Information und ersetzt keinen Arztbesuch. Für eine korrekte Diagnose empfehlen wir Ihnen, einen Spezialisten aufzusuchen.


Apfelkuchen

Fantastischer saftiger Apfelkuchen und hausgemacht. Ideal für Jung und Alt, um Obst zu essen und NEIN zu Industriegebäck zu sagen.

  • Irene Arcas
  • Rezepttyp: Picknick
  • Vorbereitungszeit: 45M
  • Kochzeit: 7M
  • Gesamtzeit: 52M

Zutaten

  • 250g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 großer Apfel mit Kern, geschält, aber sehr gut gewaschen
  • 1 Apfeljoghurt (oder ein Naturjoghurt oder 125 ml Milch oder Sahne)
  • 100 g Sonnenblumenöl
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Weizenmehl
  • 1 Päckchen Hefe Typ Royal (16 g)
  • 6 EL Zucker für Puderzucker

Vorbereitung

Zuerst bereiten wir den Puderzucker vor, denn um gut herauszukommen, müssen wir ein sehr trockenes Glas haben. Die 6 Esslöffel Zucker hinzufügen und zerdrücken 30 Sekunden, progressive Geschwindigkeit 5-7-10. Wir haben gebucht.

Ohne das Glas zu spülen, 250 g Zucker, Eier und gehackten Apfel hinzufügen und planen 3 Minuten, Temperatur 37º, Geschwindigkeit 4 damit der Kuchen schwammiger wird.

Joghurt und Sonnenblumenöl dazugeben und untermischen 5 Sekunden bei Geschwindigkeit 3 oder bis es gut vermischt ist.

Salz, Mehl und Hefe hinzufügen und gut vermischen 10 Sekunden, Geschwindigkeit 4.

Wir heizen den Backofen auf 180 ° Auf- oder Abheizen oder die Umluftfunktion vor (ich schalte sie genau dann ein, wenn ich mit der Zubereitung des Rezepts beginne, weil es mehr oder weniger dauert, bis 180 ° erreicht sind).

Wir legen den Kuchen in eine mit Margarine bestrichene Form, damit er nicht klebt. 30-45 Minuten backen, je nach Form und Höhe unseres Kuchens.

Wenn wir es herausnehmen, warten Sie 5 Minuten und streuen Sie viel Puderzucker darüber.

Anmerkungen

- Den Backofen in den ersten 15 Minuten nicht öffnen.

- Wenn Sie feststellen, dass die Oberfläche zu angebraten ist und die Zeit noch nicht abgelaufen ist, decken Sie sie sehr sorgfältig mit weißem Papier ab.

- Um zu wissen, ob der Kuchen fertig ist, stechen Sie ihn mit einem Messer oder einem sehr feinen Stab ein. Wenn es nass und klebrig herauskommt, wird es innen nicht gemacht. Wenn es sauber herauskommt, haben Sie es bereits.

- Warten Sie, bis es abgekühlt ist, bevor Sie es öffnen, sonst bricht es.

- Versuchen Sie es im Kühlschrank aufzubewahren, Sie werden sehen, wie saftig es mit Puderzucker wird. Und da er auch im Sommer ein Apfel ist, ist er perfekt, um ihn kalt zu trinken.


Ganzer Apfelkuchen, Kuchentyp & # 8211 Mein Lieblings-Apfelkuchen-Rezept

Leckerer Apfelkuchen - Dieses Rezept ist ein wahres Wunder - Sie können die Oberseite in einer Auflaufform oder in Form eines Kuchens mit abnehmbaren Wänden zubereiten ... Er wird zum Lieblingskuchen der Familie!

Zutaten

  • 100 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 7 Esslöffel Mehl
  • 7 Esslöffel Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 6 Eier
  • Abgeriebene Schale einer Zitrone
  • 1 Esslöffel Semmelbrösel
  • 7 große Äpfel
  • 6 Längen Wasser
  • Schätzchen
  • Schlagsahne

Wie wird es gemacht?

In eine 3-Liter-Schüssel 100 g geschnittene Butter, 250 g Zucker und Semmelbrösel geben, dann auf dem Schüsselboden verteilen. Wir waschen die Äpfel und entfernen die Kerne. Anstelle von Kernen geben wir Marmelade nach Geschmack. Die Äpfel in die oben vorbereitete Schüssel geben. Wir stellen sie herum und legen einen Apfel in die Mitte der Schüssel.

In den Ofen schieben und ruhen lassen, bis Butter und Zucker geschmolzen sind. Während die Äpfel im Ofen sind, bereiten Sie die Oberseite vor. Das Eigelb mit 7 EL Zucker einreiben, langsam 3 EL Wasser dazugeben und verrühren. Dann das Mehl und das geschlagene Eiweiß mit den restlichen 3 Esslöffeln Wasser dazugeben.

Den Schaum vorsichtig mit der Eigelbcreme vermischen. Die Äpfel aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen, dann die zuvor zubereitete Masse über die Äpfel gießen und alles wieder in den Ofen stellen.

Nach dem Backen den Kuchen aus dem Ofen nehmen und wenn er saftiger sein soll, mit etwas Apfelsaft beträufeln. Nach ein paar Minuten einen Teller über die Schüssel stellen und den Kuchen umdrehen. Auskühlen lassen, dann mit Sahne garnieren. Wenn Sie möchten, können Sie diesen Kuchen auch in einer Kuchenform mit abnehmbaren Wänden zubereiten, jedoch ist es wichtig, hohe Wände zu haben. Die Form des Kuchens sollte mit Backpapier ausgelegt sein, damit die Butter nicht mit dem Zucker darin abläuft.


Apfel-Kokos-Bananen-Kuchen (AIP)

Ich konnte der Versuchung nicht widerstehen, dieses Apfelkuchen-Rezept mit Ihnen zu teilen. Ich wurde von einem Rezept für einen Slow Cooker inspiriert, das ich einige Zeit ausprobiert habe. Ich habe es modifiziert und getestet, so dass es nach meinem Geschmack war und ich hoffe, dass es auch Ihrem Geschmack entspricht. Das Wunderbare an diesem Apfelkuchen ist, dass er ganz ohne Mehl auskommt. Ja, Sie haben richtig gehört! Kein Mehl! Ich weiß, dass die im Autoimmunprotokoll akzeptierte schlechte Versorgung mit Mehl ein Problem ist, wenn man etwas Gutes zubereiten möchte. Und dieses Rezept hat etwas Tolles: Es werden zu jeder Jahreszeit nur einfach zu erwerbende Zutaten verwendet. Und habe ich erwähnt, dass sie vegan ist und fastet?

Normalerweise, wenn du diesen Apfelkuchen zubereiten möchtest, brauchst du nur die 3 Grundzutaten: Äpfel (am besten etwas süß-sauer), Bananen (gut durchgegart, um süß zu sein) und Kokosflocken. achte auf das Etikett! vermeide Spuren von Gluten). Aber um super lecker zu sein, empfehle ich Ihnen, es mit allen aufgeführten Zutaten zuzubereiten. Sie werden es nicht bereuen!

Zum Backen habe ich eine runde Form mit abnehmbaren Kanten mit einem Durchmesser von 17,5 Zentimetern verwendet. Wenn Sie es in einem normalen Blech zubereiten möchten, empfehle ich die Verwendung von Backpapier. Dies erleichtert das Entfernen, ohne zu brechen.

Empfehlung

Und jetzt, damit nicht alles so rosig ist, muss ich erwähnen, dass bei dieser Diät ein hoher Zuckerkonsum nicht empfohlen wird, es handelt sich sogar nur um Obst. Die empfohlene tägliche Fructosemenge beträgt 20 g. Um Ihnen eine Vorstellung zu geben, eine Banane hat durchschnittlich 7 Gramm Fructose, ein Apfel 10 Gramm, eine Handvoll Weintrauben 12 Gramm oder eine halbe Mango 16 Gramm. Betrachten Sie den Kuchen also als Dessert und verzehren Sie nur eine Portion, maximal 2 pro Tag (eine Portion = 1/8 des gesamten Kuchens).

Weitere AIP Desserts findest du hier

Für Inspiration und Ratschläge wie die Seite Essen, tadel es! auf Facebook und tritt der Selbsthilfegruppe bei.