li.drome-portdeplaisance.com
Neue Rezepte

Pogacele mit Käse

Pogacele mit Käse


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


In eine Schüssel gebe ich die Hefe, einen Teil des Wassers etwas warm, einen Teelöffel Zucker und einen Teelöffel Mehl, verrühre ich gut und lasse die Mayonnaise 5 Minuten wachsen.In einer großen Schüssel gebe ich Mehl, Schmalz, Öl, Salz , Harissa, Kreuzkümmel, gut geschlagene Eier, den Rest des warmen Wassers und nachdem die Mayo aufgegangen ist, habe ich es zuerst mit einem Löffel gemischt, dann ging ich von Hand zum Kneten. Ich knetete den Teig für ca. 7 Minuten, bis, wenn ich es mit meinem Finger drücke, kehrte es in seine ursprüngliche Form zurück, dann ließ ich es 1 Stunde gären.

Ich habe den Käse auf die große Reibe gelegt, dann habe ich ihn mit Sauerrahm und Fagaraskäse vermischt.

Nachdem der Teig gesäuert war, habe ich ihn in 2 geteilt, ich habe das erste Stück Teig genommen, ich habe es auf der mit etwas Mehl bestreuten Arbeitsplatte verteilt, ich habe es gut verteilt, ich habe die Hälfte der Käsezusammensetzung darüber gelegt, ich habe den Teig hineingepackt 4 und dann habe ich es erneut geknetet und Mehl hinzugefügt, da der Teig durch das Anfeuchten der Zusammensetzung weich wurde, aber Sie sollten keine Angst haben , nimm das Mehl noch einmal und streue und knete. Sobald die Zusammensetzung in den Teig eingearbeitet ist, streiche ich den Teig erneut, ich packte ihn in 4, dann wieder verteilt und verpackte, und so weiter. -4 Mal Ende, das 4. Mal, nachdem ich es gedehnt habe (eine Dicke von ca. 1 cm), habe ich ein Glas mit dem richtigen Mund als Größe genommen, und ich schneide damit Kreise, die ich dann noch 15 Minuten wachsen lasse, dann Ich habe sie mit Ei eingefettet und etwas schwarzen Sesam an die Seite gestreut, wer keinen hat oder nicht mag, kann das machen streuen Sie weißen Sesam, Kreuzkümmel oder Sie können es so lassen.

Ich habe die obigen Schritte wiederholt, bis der Teig fertig war und alle Kuchen gebacken waren.Wenn Sie Zeit haben, lohnt es sich, dieses Rezept auszuprobieren, es ist eine leckere und sichere Vorspeise, die Ihnen gefallen wird.

Großer Appetit!


Pogacele mit Käse und Käse

100 ml Milch erhitzen und 1 Esslöffel Zucker und Salz sowie 30 g Hefe dazugeben. In eine Schüssel 600 g Mehl geben, zu dem wir 200 g Schmalz hinzufügen und gut mischen. Dann die Milch, in der ich die Hefe aufgelöst habe, 300 g Käse, den ich passiert habe, 2 Eigelb und 100 ml Sauerrahm hinzufügen. Kneten Sie die Zusammensetzung, bis Sie einen weicheren Teig erhalten.

Zu einem Klumpen formen und zugedeckt an einem warmen Ort etwa 30 Minuten gehen lassen. Nach dem Aufgehen auf einem mit Mehl bestreuten Teller ein rechteckiges Blatt ausbreiten, auf das wir 100 g geriebenen Käse streuen. Entlang der Länge drehen und an einem warmen Ort weitere 20 Minuten gehen lassen. Der so erhaltene Twist wird auf eine Dicke von ca. 2 cm ausgebreitet, mit Eigelb gefettet und mit 40 g geriebenem Käse bestreut. Es ist mit einer Form geschnitten, die einen Durchmesser von 4 cm hat.

Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, in den Blechen weitere 10 Minuten gehen lassen und in den vorgeheizten Backofen schieben. Halten Sie es zunächst auf hoher Hitze, bis es anfängt zu steigen, und reduzieren Sie dann die Hitze auf niedrigere Stufe. (Wenn Sie einen Ofen haben, der Ihnen die Grade anzeigt, backen Sie die Pfannen bei 200 Grad für 20-25 Minuten).


Pogacele mit Käse und Käse

100 ml Milch erhitzen und 1 Esslöffel Zucker und Salz sowie 30 g Hefe dazugeben. In eine Schüssel 600 g Mehl geben, zu dem wir 200 g Schmalz hinzufügen und gut mischen. Dann die Milch, in der ich die Hefe aufgelöst habe, 300 g Käse, den ich passiert habe, 2 Eigelb und 100 ml Sauerrahm hinzufügen. Kneten Sie die Zusammensetzung, bis Sie einen weicheren Teig erhalten.

Zu einem Klumpen formen und zugedeckt an einem warmen Ort etwa 30 Minuten gehen lassen. Nach dem Aufgehen auf einem mit Mehl bestreuten Teller ein rechteckiges Blatt ausbreiten, auf das wir 100 g geriebenen Käse streuen. Entlang der Länge drehen und an einem warmen Ort weitere 20 Minuten gehen lassen. Der so erhaltene Twist wird auf eine Dicke von etwa 2 cm ausgebreitet, mit Eigelb gefettet und mit 40 g geriebenem Käse bestreut. Es ist mit einer Form geschnitten, die einen Durchmesser von 4 cm hat.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, in den Blechen weitere 10 Minuten gehen lassen und in den vorgeheizten Backofen schieben. Halten Sie es zunächst auf hoher Hitze, bis es anfängt zu steigen, und reduzieren Sie dann die Hitze auf niedrigere Stufe. (Wenn Sie einen Ofen haben, der Ihnen die Grade anzeigt, backen Sie die Pfannen bei 200 Grad für 20-25 Minuten).


Kartoffeln mit Käse und Käse

Die 50 g Hefe in warmer Milch auflösen und gehen lassen. Wir kochen die Kartoffeln in ihrer Schale und zerdrücken sie dann. In eine Schüssel 1 kg Mehl geben, dem wir Mayonnaise, 4 Teelöffel Salz, Kartoffelpüree und 300 ml Öl hinzufügen. Gut durchkneten bis der Teig glatt ist und 1 Stunde gehen lassen.

Nachdem der Teig aufgegangen ist, 100 g des Rahmens schmelzen, den Teig verteilen (die Dicke des Zeigefingers, den Teig auf dem Tisch bestreuen, damit der Teig nicht klebt) und mit einem Teil des geschmolzenen Rahmens schlucken und bestreuen mit geriebenem Käse.

Den eingefetteten Teig wie folgt falten:
1. Wir bringen den Boden um etwa ein Viertel der Teigbreite nach oben, wir bringen den Deckel so weit wie den Boden nach unten und erhalten so drei Teile.

2. Wir bewegen nun den Boden über den oberen. Wir erhalten so ein dreifach gefaltetes Band.

3. Bringen Sie die rechte Seite des Teigstreifens in die Mitte und legen Sie den restlichen Teig unter den gefalteten Teig.

Lassen Sie den Teig 15 Minuten falten und verteilen Sie ihn dann erneut. Den Vorgang mit gefettet und mit Käse bestreut wiederholen, nochmals falten und 15 Minuten ruhen lassen. Zum Schluss verteilen wir den Teig fingerdicke, schneiden ihn rund, legen den ausgeschnittenen Teig in das mit Backpapier ausgelegte Blech und fetten ihn mit Ei ein.

Schalten Sie den Ofen ein und lassen Sie ihn 10 Minuten bei starker Hitze vorheizen, dann schieben Sie das Backblech in die Pfannen. Lasse sie 10 Minuten bei starker Hitze im Ofen und reduziere sie dann auf mittlere Hitze, bis sie goldbraun sind. In eine Schüssel umfüllen und abdecken. Wir bekommen sehr flauschige und leichte Regentropfen.

Sie sind genauso gut, wenn Sie keinen Käse in die Teigzusammensetzung geben.


Kartoffeln mit Käse und Käse

Die 50 g Hefe in warmer Milch auflösen und gehen lassen. Wir kochen die Kartoffeln in ihrer Schale und zerdrücken sie dann. In eine Schüssel geben Sie 1 kg Mehl, dem wir Mayonnaise, 4 Teelöffel Salz, Kartoffelpüree und 300 ml Öl hinzufügen. Gut durchkneten bis der Teig glatt ist und 1 Stunde gehen lassen.

Nachdem der Teig aufgegangen ist, 100 g des Rahmens schmelzen, den Teig verteilen (die Dicke des Zeigefingers, den Teig auf dem Tisch bestreuen, damit der Teig nicht klebt) und mit einem Teil des geschmolzenen Rahmens schlucken und bestreuen mit geriebenem Käse.

Den eingefetteten Teig wie folgt falten:
1. Wir bringen den Boden um etwa ein Viertel der Teigbreite nach oben, wir bringen den Deckel so weit wie den Boden nach unten und erhalten so drei Teile.

2. Wir schieben nun die Unterseite über die Oberseite. Wir erhalten so ein dreifach gefaltetes Band.

3. Bringen Sie die rechte Seite des Teigstreifens in die Mitte und legen Sie den restlichen Teig unter den gefalteten Teig.

Lassen Sie den Teig 15 Minuten falten und verteilen Sie ihn dann erneut. Den Vorgang mit gefettet und mit Käse bestreut wiederholen, nochmals falten und 15 Minuten ruhen lassen. Zum Schluss verteilen wir den Teig fingerdicke, schneiden ihn rund, legen den ausgeschnittenen Teig in das mit Backpapier ausgelegte Blech und fetten ihn mit Ei ein.

Schalten Sie den Ofen ein und lassen Sie ihn 10 Minuten bei starker Hitze vorheizen, dann schieben Sie das Backblech in die Pfannen. Lasse sie 10 Minuten bei starker Hitze im Ofen und reduziere sie dann auf mittlere Hitze, bis sie goldbraun sind. In eine Schüssel umfüllen und abdecken. Wir bekommen sehr flauschige und leichte Regentropfen.

Sie sind genauso gut, wenn Sie keinen Käse in die Teigzusammensetzung geben.


Gebackener Käse mit Käse

Das Mehl sieben. Die Eier werden gewaschen, desinfiziert und mit kaltem Wasser gespült. Volleipulver löst sich in ca. 825 ml auf. warmes Wasser. Telemea-Käse wird maschinell gewaschen, rasiert oder gehackt. Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen. Das Backpulver löst sich im Essig auf.

Teigzubereitung

Telemea-Käse wird mit Hüttenkäse, Käse, Eiern, in Essig und Butter aufgelöstem Backpulver gemischt. Die erhaltene Zusammensetzung wird mit Mehl geknetet, bis die gesamte Menge eingearbeitet ist. Es wird ein runder Teig erhalten. Auf einen mit Mehl bestäubten Teller legen und bei +4°C ca. 4 Stunden abkühlen lassen.

Modellieren, backen

Nach Ablauf der Ruhezeit wird der Teig auf einem mit Mehl bestäubten Teller in einem etwa 1 cm dicken Blech ausgebreitet. Schneiden Sie mit einer Schablone runde Stücke mit einem Durchmesser von ca. 3 cm aus. In die Pfanne geben, Oberfläche mit Ei einfetten, Käse darüberstreuen und in den Ofen stellen. Bei mittlerer Temperatur (180-220 ° C) backen.

Nach dem Backen und Abkühlen können sie serviert werden.


Dumitru Cravcencu: "Wir produzieren 600-700 kg Käse pro Monat, obwohl wir noch mehr tun könnten"

Dumitru Cravcencu, ein Bauer aus dem Dorf Dancu, Distrikt Hâncești, ist ein echter Produzent von Halbhartkäse, der seine Erfahrung in der Käseherstellung durch Praktika in den Niederlanden, Irland und den USA gesammelt hat. Der Produzent begrüßt Besucher in seiner Mini-Fabrik, in der er etwa 600-700 kg Käse herstellt.

2011 eröffnete er seine Kuhfarm, produziert aber erst seit 4 Jahren Käse in einem Sortiment von 4 Gerichten.

„Zuerst haben wir Kühe gezüchtet und Milch verkauft, dann hatten wir eine Schulausbildung in den Niederlanden, Irland und den Vereinigten Staaten und als wir nach Hause zurückkehrten, beschlossen wir, hier in Moldawien nach der Schule in diesen Ländern Käse herzustellen. Derzeit haben wir 48 Kühe, die uns mit dem Rohstoff Milch versorgen und dank moderner Technologien und Leidenschaft für Käse natürliche und schmackhafte Produkte erhalten. Wir produzieren vier Arten von Dancu-Käse: Gouda, Cedar, Geak und Geak mit würzig, weil es mit rotem Pfeffer ist. Jeden Monat bekommen wir 600-700 kg Käse, natürlich könnten wir mit Tricks noch mehr machen, aber das ist nicht das Ziel. Wir werden nur ein Naturprodukt herstellen, das von unseren Verbrauchern geschätzt wird", sagte Dumitru Cravcencu.

Der Hersteller behauptet, dass jede Käsesorte einen anderen Ansatz erfordert, sodass die Produktionsdauer variiert.

„Im Allgemeinen ist die Käseherstellung eine zeitaufwändige Tätigkeit, wir sammeln die Milch, fügen den Büffelquark hinzu und folgen dann dem Reifeprozess. Gouda-Käse wird 2 Monate gereift, aber es wird auch mit längerer Reifung experimentiert.Im Laufe der Jahre haben wir versucht, die 4 Käsesorten, die wir herstellen, zu verbessern “, erklärt Dumitru Cravcencu.

Und das Leben der Dorfbewohner hat sich verbessert, seit Dumitru Cravcencu den öffentlichen Verein gegründet hat.Dancu Tabita ”, durch die es nicht nur Käse, sondern auch warme Mittagessen sowie andere gemeinschaftliche Dienstleistungen für die Dorfbewohner anbietet.

„Wir ernähren 75 Seniorenfamilien, versorgen sie 3 mal die Woche mit Mittagessen und am Samstag bieten wir ihnen einen Liter Milch und ein gebackenes Brot bei uns an, weil wir auch eine kleine Bäckerei eröffnet haben. Wir betreuen auch Kinder mit Behinderungen, aber auch solche aus sozial schwachen Familien. Und an den Wochenenden organisieren wir Bildungsangebote, während des Schuljahres helfen wir bei den Hausaufgaben und ermöglichen den rund 30 Schülern den Zugang zum Studium, sei es an Berufsschulen oder Universitäten. Sie wissen, dass es in einigen Familien Probleme gibt, aber den Kindern geht es gut, sie verdienen eine Chance auf eine glänzende Zukunft und wir helfen ihnen in dieser Hinsicht ", sagte Dumitru Cravcencu.

Vom Staat hat er keine Hilfe bekommen, er wird von guten Freunden aus den USA, Irland und Großbritannien unterstützt, die seine lebenslangen Partner sind.

„Ich habe mein eigenes Geld in dieses Familienunternehmen investiert, ich habe nichts vom Staat bekommen, sondern die Unterstützung meiner Partner aus den USA, Irland und Großbritannien, die ich seit mehr als 20 Jahren kenne. Sie haben mir sehr geholfen, ohne ihre Unterstützung könnte ich nichts mehr machen“, sagte der Produzent von Dancu.

Trotz der Pandemie, wenn auch weniger, arbeitete die Produktionsabteilung auch im Jahr 2020, da auch in den Geschäften der Hauptstadt Käse verkauft wird.

"2020 war es für uns schwieriger, aber wir machten weiter, wir wussten nicht, was als nächstes passieren würde, aber wir produzierten kleinere Mengen, nicht viel, weil wir den Käse in mehreren großen Filialisten in der Hauptstadt ausliefern und die Nachfrage ungefähr gleich, mit kleinen Abweichungen. Vielleicht hatten wir letztes Jahr aufgrund der auferlegten Beschränkungen weniger Besucher, aber dieses Jahr begrüßen wir wieder diejenigen, die sehen möchten, wie der Käse hergestellt wird, ihn mit dem Hersteller essen und den Geschmack eines guten Käses aus Dancu . genießen möchten ”Erwähnt Dumitru Cravcencu.

Folgen Sie den Nachrichten von Agroexpert -> on Telegramm | Viber | Facebook | Instagram | Newsletter!


Video: Pogacele Cu Cascaval gata in cateva minuteBUCATARESTE CU RODICA